Das Schweizerische Rote Kreuz setzt künftig auf ky2help®

29. Januar 2016, Vaduz

Die Geschäftsstelle des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) in Bern hat sich für die ky2help® IT-Service Management Lösung von KYBERNA entschieden. Mit ky2help® bietet KYBERNA dem SRK eine Gesamtlösung, die viele Individualanwendungen kombiniert und damit ablöst. Auf diese Weise können interne IT-Service-Dienstleistungen innerhalb der gesamten Organisation überschaubar abgebildet und optimiert werden. Ein wichtiger Fokus des SRK ist die Notfallvorsorge der IT-Services und die damit verbundene Prozess- und Projektabwicklung. Wer macht wann was, falls ein Server ausgefallen ist – um ein klassisches Beispiel zu nennen…

«Was uns an der Lösung von KYBERNA überzeugt hat, ist die Flexibilität und die individuellen, innovativen Anpassungsmöglichkeiten der Software. Wir sind überzeugt, dass wir mit der ky2help®Lösung in die Zukunft unserer eigenen ICT-Services investiert haben»

Benno Stucki, Leiter ICT-Services des Schweizerischen Roten Kreuzes, Bern