„Treffa för Gnüsser“ ging erfolgreich in die dritte Runde…

18. Mai 2017, Vaduz

Gestern Abend begrüsste die KYBERNA AG bei Königswetter ein handverlesenes Fachpublikum zum dritten „Treffa för Gnüsser“ im Restaurant Specki in Schaan. Nach der Begrüssung durch Franz Kerschbaumer, CEO der KYBERNA, stellte ein weiterer KYBERNA-„Rockstar“, diesmal aus der Reinigungsbranche, seine Arbeitsweise mit ky4workplace vor. Alois (Wisi) Beck demonstrierte „live“, wie er jederzeit, vollkommen ortsunabhängig und sicher auf seinen Büro-PC und alle wichtigen Unternehmensdaten zugreifen kann. Die Virtualisierung durch ky4workplace habe auch den Vorteil, dass externe Partner anhand verschlüsselte Zugriffsrechte sicher in sein Netzwerk mit eingebunden werden können. Ein weiterer, wesentlicher Entscheidungsfaktor ky4workplace zu nutzen, so Wisi weiter, sei die absolute und umfänglich transparente Kostenkontrolle.

Das nächste „Treffa för Gnüsser“ ist für den Herbst diesen Jahres geplant.